11_2017_tauchen
Die Region zwischen Bali und Komodo ist ihr Zielgebiet: die „Mermaid I“

Die Region zwischen Bali und Komodo ist ihr Zielgebiet: die „Mermaid I“ © Wirodive

Wirodive erweitert Tauchsafari-Angebot

Komodo, Cocos und Malpelo Island – alles Traumziele, die nur per Safari zu erreichen sind. Wirodive hat diese Ziele jetzt neu im Programm, bestückt mit kräftigen Rabatten

„Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön. Denn da kann man fremde Länder und noch manches andre sehn …“ Schon das alte Volkslied wusste um die Vorzüge einer Schiffsreise. So auch der Tauchreiseveranstalter Wirodive, der gleich mit zwei neuen Tauchsafaris aufwartet. Von Anfang Juni bis Ende Oktober 2009 kreuzen sowohl die „Mermaid I“ als auch die „Mermaid II“ im wöchentlichen Turnus zwischen Bali und Komodo in Indonesien. Neben den Topspots der Region steht auch ein Besuch des Komodo-Nationalparks und einer Begegnung mit den Komodo-Waranen auf dem Programm. Für alle Buchungen, die vor dem 31. Juli 2009 abgeschlossen werden, gibt es einen Rabatt von acht Prozent. Acht Tage inklusive Tauchen und Vollpension auf der „Mermaid I“ kosten ab 1495 Euro.
Die zweite Safari hat die Pazifikinseln und Marineparks Coiba, Malpelo und Cocos als Ziel. Mit der „Yamaya II“ geht es ab Panama zu den Nationalparks, die für ihren Großfischreichtum bekannt sind. Die „Yamaya II“ ist bestens für diese Tour ausgestattet und erfüllt die Sicherheitsstandards nach USCG (Unitet States Coast Guard). Wer in diesem Jahr schon fürs nächste Jahr bucht, spart über 15 Prozent ein. Zwölf Nächte inklusive Tauchen und Vollpension kosten ab 3198 Euro. Alle Infos zu den Safaris bekommt ihr auf www.wirodive.de.