11_2017_tauchen
Die friedlichen Walhaie in der Cenderawasih Bay lassen sich auch von Tauchern nicht aus der Ruhe bringen

Die friedlichen Walhaie in der Cenderawasih Bay lassen sich auch von Tauchern nicht aus der Ruhe bringen © Markus Roth

Zahme Walhaie

Die Cenderawasih Bay in West-Papua, dem indonesischen Teil der Insel Guinea, wartet mit einem für Taucher höchst interessanten Phänomen auf: In dieser Bucht können nahezu zahme Walhaie beobachtet werden …

Der Veranstalter Aquaventure Tauchreisen hat ab sofort das Ahe Dive Resort auf der Insel Pulau Ahe in sein Programm aufgenommen, um Großfisch-Fans diese beeindruckende Erfahrung vermitteln zu können. Von der Anlage, die derzeit acht einfache Bungalows umfasst, wird der Walhai-Tauchplatz einmal pro Woche angesteuert. Falls keine Tiere anzutreffen sind, wird eine neue Tour gratis organisiert. Übrigens: Die mit einem weißen Natursandstrand gesäumte Insel ist nicht nur wegen der friedlichen Riesen der Meere eine gute Tauchadresse: Das Hausriff fällt maximal bis in eine Tiefe von 20 Metern ab. Getaucht wird drei Mal täglich in kleinen Gruppen von vier bis sechs Tauchern. Infos: www.aquaventure.de