11_2017_tauchen
Gut besucht: das Symposium für Tauchmedizin in Hannover (hier ein Foto aus dem letzten Jahr)

Gut besucht: das Symposium für Tauchmedizin in Hannover (hier ein Foto aus dem letzten Jahr) © S. Gerhard

7. Symposium für Tauchmedizin in Hannover

In der Medizinischen Hochschule Hannover findet am 8. Oktober 2011 das „7. Symposium für Tauchmedizin in Hannover“ statt. Auch in diesem Jahr werden wieder begleitende Workshops angeboten

Ein Schwerpunktthema des diesjährigen Symposiums ist das Thema „Tauchen mit Vorerkrankungen“. Am Vormittag werden aber auch andere ausgewählte tauchmedizinische Themen präsentiert und mit allen Teilnehmern diskutiert. Für den Nachmittag stehen diverse Workshops zur Auswahl, die unter der Leitung von Tauchmedizinern stattfinden. Dazu zählen: Sauerstoffanwendung und Basic Life Support, Advanced Life Support und Crisis Resource Management beim Tauchunfall, Rechts-Links-Shunt-Diagnostik, Kindertauchen, Sporttauchen versus Technical Diving, Tauchtauglichkeitsuntersuchung und Tiefenrauschsimulation in der Druckkammer).

Das Symposium wendet sich an alle, die sich für den Tauchsport interessieren – Mediziner wie Nicht-Mediziner sollen sich gleichermaßen angesprochen fühlen. Die Kosten belaufen sich auf 25 Euro fürs Symposium plus 25 beziehungsweise 50 Euro für einen Workshop – Anmeldung erforderlich! Weitere Infos: www.tauchmedizin-hannover.de